Corona-Quarantäne: Darf mich mein Chef in Zwangsurlaub schicken?

Im Hintergrund ist eine Stadt zu sehen. Vorne ist das rote Logo von Bild zu sehen und darunter steht "Breaking News"

Das Coronavirus hat längst den Alltag aller Deutschen fest im Griff: Mit der steigenden Zahl der Erkrankungen werden auch immer mehr Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Veranstaltungen und Messer werden abgesagt, Kitas und Schulen bleiben geschlossen und Arbeitnehmer müssen zu Hause bleiben oder im Home-Office arbeiten.

Doch wie sieht das alles arbeitsrechtlich aus: Ist man in der Quarantäne krankgeschrieben? Wer zahlt den Lohn, wenn die Kita zu ist? Und darf der Chef jetzt auch private Auslandsreisen verbieten oder die ganze Belegschaft einfach in Zwangsurlaub schicken? Unser Rechtsanwalt Christoph Lattreuter beantwortet hier die wichtigsten Fragen!

Teilen:

Weitere Beiträge zum Thema

Schnellkontakt

Brauchen Sie rechtliche Beratung?

Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage und erhalten Sie innerhalb von zwei Arbeitstagen unsere Antwort.


Kostenlose Ersteinschätzung

Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage und Sie erhalten innerhalb von 24h unsere Ersteinschätzung.

*Pflichtfeld